Andreas Böhm

ist freier Konzeptioner, AD und CD aus Berlin. Seine Karriere startete er bei DDB Berlin und Jung von Matt/Spree und führt sie seit 2008 bereits in über 40 Agenturen als Freelancer weiter. Er hat Kampagnen für Globals und Locals, Pferdestärken und den Klimaschutz erdacht, Autoshootings mit viel und wenig Lackporno geleitet, hat für VW in Berlin, M-Tel in Wien, Nivea in Hamburg, Sky in Düsseldorf, Mercedes-Benz LKW in Stuttgart, Opel in Frankfurt und Mini in München gearbeitet.

seit 2008 Freier Kreativer // 2006 - 2008 Jung von Matt / Spree // 2003 - 2006 DDB Berlin // 2002 Aimaq Rapp Stolle // 1996 - 2001 Fachhochschule Nürnberg / Studium Kommunikationsdesign, Abschluss Diplom // 1995 Abitur

Ilja Schmuschkowitsch

ist freier Konzeptioner, Texter und CD aus Berlin. Er hat weltweite Kampagnen für Jaguar und BMW entwickelt, eine eigene Serie für das ZDF geschrieben und produziert, war Ghostwriter für die Opposition im deutschen Bundestag, hat für Apple in London, BMW in Beijing, Marlboro in Zürich, die SBB in Bern, für Sky in Düsseldorf, Sparkassen in Hamburg, Mercedes-Benz LKW in Stuttgart, Opel in Frankfurt, MINI in München und Volkswagen in Berlin gearbeitet.

seit 2008 Freier Kreativer // 2007 - 2008 TBWA\ MAB // 2003 - 2006 DDB Berlin // 2001 - 2002 Pentagon Hamburg // 2000 - 2001 Texterschmiede // 1998 - 2000 Freie Universität Berlin / Politikwissenschaften // 1998 Abitur

Andreas und Ilja gewinnen für Agenturen Pitches, schreiben Filme, Konzepte, Briefings, Copies und Headlines. Sie entwickeln Looks, Logos und Layouts, Branded Content, digitale Plattformen, PR Stunts und Ideen für das Social Web, strategische Kreation und taktische Abverkaufskampagnen, arbeiten als CD,- und Urlaubsvertretung und pflegen höfliche Umgangsformen. Im Team oder alleine.

Fakten

Agenturen: Aimaq Rapp Stolle, argonauten G2, Atletico, Avantgarde, BBDO, BCG Digital Ventures, Bplus, BUTTER., The Brand Orchestra, Congaz, Contexta, DCMN, DDB, Demner, Merlicek & Bergmann, DraftFCB, Dorland, fischerAppelt, Grabarz & Partner, Greenkern, GürtlerBachmann, Havas Prag, Heimat, Hello White Parrot, Heye, Iconic, Interone, Jung von Matt, Kolle Rebbe, KKLD, Lukas Lindemann Rosinski, Lure Media, Media Arts Lab London, McCann Erickson, Neue Digitale / Razorfish, Parasol Island, Plantage Berlin, Ressourcenmangel, Saatchi & Saatchi, SelectNY, Scholz & Friends, Spark44, Sunbeam, Super an der Spree, Tinkerbelle, Vasata Schröder Florenz, Useeds, WeDo, Zum goldenen Hirschen

Kunden: Apple, Audi, Axel Springer Verlag, Berliner Flughäfen, BASF, BMAS, BMFSFJ, BMUB, BMWi, Cadillac, Coca-Cola, Commerzbank, Coop, Deutsche Bank, Deutsche Post, Deutsche Telekom, DHL, Ebay, Fanta, Ferrero, Henkel, Ikea, Immobilienscout24, Jaguar, Jamba, Johnson & Johnson, Mercedes-Benz, M-Tel, McDonald's, Mini, Nike, Nivea, O2, Opel, Premiere, Reebok, Schweizerische Bundesbahnen, smart, Sparkasse, Tchibo, Toyota, TUI, Universal, Verlagsgruppe Michstrasse, Volkswagen, Yello Strom, ZDF

Awards: Cannes - 1x Silber, 1x Bronze, 1x Shortlist // ADC Deutschland - 6x Silber, 6x Bronze, 14x Auszeichnung // Eurobest - 3x Gold, 2x Silber, 2x Bronze // New York Festivals - 3x Gold, 4x Silber, 4x Bronze // D&AD - 1x Silber // Die Klappe, 1x Silber // Lead Awards - 1x Gold // Epica - 1x Gold, 2x Silber, 2x Bronze // Cresta - 3x Winner // Montreux - 1x Gold // Ramses Award - 1x Bronze // „Die Anzeige“ - 2x Gold, 1x Bronze // "Das Plakat" - 1x Gold / 1x Silber // CCA - 3x Gold, 4x Silber, 2x Bronze // JdW - 1x Megaphonsieger // Golden Drum - Golden Watch Award // GWA-Effie - Gold // Out-of-Home Award - 1x Gold // Autospot - 1x Bronze // Deutscher Mediapreis - Platz 1

Andreas Böhm

ab@freelanceteam.de 0151 18466714

Ilja Schmuschkowitsch

is@freelanceteam.de 0177 3358623
Copyright: All works © BBDO / DDB Berlin / Contexta / FCB / Grabarz & Partner / Jung von Matt / MAB / MAL / MediaCompany / Lukas Lindemann Rosinski / Saatchi & Saatchi / Spark44 / Tinkerbelle / ZDF. Videos, prints, audio files in this website are for viewing purposes only. None of the contents, text or media files in this website may be reproduced in any form or by any electronic or mechanical means, including information storage and retrieval systems, without permission in wiriting from the authors.

Hyundai i30 

Fortschritt ist unaufhaltsam. Und kaum ein Auto ist so nah am Puls der Zeit wie der neue Hyundai i30. In diesem Einführungsspot werden innovative Features des i30 in aufwändige Licht- und Rauminstallationen übersetzt. Dreh und Postproduktion begleiteten wir als CD´s. Dank an Innocean für diese spannende Aufgabe!

#Autos

Weinende Männer

Die Designstudie Concept R konnte man nie kaufen. Man mag das betrauern, aber irgendwie hat es auch was Schönes – denn sonst wäre dieser ungewöhnliche Messefilm nie entstanden.

Every day runs smoothly

Verso. Ein Produktname, den wir zugleich als Briefing wahrgenommen haben: Denn dieser Toyota ist ein versatiler Alleskönner. Der Film arbeitet dabei gänzlich ohne Tricks und ist in nur einem Take aufgenommen worden.

Feelgood Driving

Toyota: Zuverlässig, aber bieder. Dass dieses Klischees früherer Jahre heute mitnichten der Wahrheit entspricht, haben wir mit diesem pan-europäischen Auftritt bewiesen. Sie zeigt die japanischen Perfektionisten und Erfinder des Kaizen-Prinzips in einer sympathischen und fast locker-flockigen Kampagne.

Böse Überraschung

Nur bei einem geprüften Mercedes-Benz mit Used 1 Siegel, kann man sich wirklich sicher sein, dass die Sache ohne Schrecken endet. Wie sie sonst endet? Mit bösen Überraschungen.

Rare and Meant to be

Sicherlich eine der spannendsten Aufgaben der letzten Jahre: Die weltweite Einführungskampagne für den Jaguar XJ. Technisch und vom Design her in einer Liga mit BMW 7er, Audi A8 und der S-Klasse – aber was die Verkaufszahlen angeht, leider unter ferner liefen. Die Kampagne hat daraus einen Bonus gemacht und sagt ganz selbstbewusst: For something to be great, it needs to be rare.

Move on

Fortschritt ist unaufhaltsam. Und kaum ein Auto ist so nah am Puls der Zeit wie der neue Hyundai i30. In diesem Einführungsspot werden innovative Features des i30 in aufwändige Licht- und Rauminstallationen übersetzt. Wir konnten den Dreh und die Postproduktion als CD´s begleiten. Dank an Innocean für diese spannende Aufgabe!

Echt Volkswagen

Nach Ausflügen ins Luxussegment, nach Phaeton und Passat W12, wurde es für Volkswagen wieder Zeit, als „Volkswagen“ wahrgenommen zu werden. Also als ein Unternehmen, das Autos für alle baut und die ...

Discover everyday

Was dem Volkswagen Konzern sein Golf ist, ist dem BMW Konzern sein 3er: Das volumenmäßige Flaggschiff des Unternehmens. Entsprechend groß ist der interne Druck bei jeder Neueinführung. Wie schön, dass sich BMW ...